?>

​So erlebnisreich ist der Winterurlaub in Polen

Sie planen den Winterurlaub in Polen und sehen sich nach einer geeigneten Unterkunft um. Wohin soll die Reise gehen, in die Tatra, ins Riesengebirge oder an die Ostsee? Grundsätzlich ist in vielen Landesteilen Wintersport möglich, auch in den flacheren Regionen.

Leidenschaftliche Skifahrer zieht es vor allem in die etablierten, höher gelegenen Skigebiete. Rund um die großen Wintersportzentren wie Zakopane und Wisla sind die Ferienwohnungen während der Hauptsaison schnell belegt. Buchen Sie also rechtzeitig, wobei: In anderen Skiorten sind auch komfortable Ferienhäuser verfügbar und schöne Abfahrten präpariert.

Gehören Sie zu den Reisenden, die bei Winterurlaub vor allem an Skifahren denken? Dabei ermöglicht der Winter in Polen viel mehr Aktivitäten, und zwar für die ganze Familie. Schneeschuhwandern zum Beispiel, auf verschneiten Hügeln Schlitten fahren oder mit Schlittschuhen übers Eis laufen. Erfüllen Sie sich endlich den romantischen Traum von einer Fahrt im Pferdeschlitten oder ist Ihnen ein Hundeschlitten lieber. Bauen Sie mit den Kindern Schneemänner und Schneefrauen, eine zünftige Schneeballschlacht gehört ebenfalls zu einem winterlichen Familienurlaub.

Wenn die Seen gefrieren, geht’s aufs Eis

Im bitterkalten polnischen Winter frieren viele Seen zu und bilden Natureisflächen. Diese werden nicht nur zum Schlittschuh laufen und Eisstockschießen genutzt. Hartgesottene Taucher wagen sich auf einen Tauchgang unters Eis, natürlich nur mit einem erfahrenden Tauchlehrer. Angler schlagen ein Loch in die Eisdecke und üben sich im Eislochangeln. Bringen Sie Geduld und ein heißes Getränk in der Thermoskanne mit. Bevor auch die Flüsse zufrieren, könnten Sie noch eine Kajaktour unternehmen; achten Sie auf Eisschollen und  kentern Sie bei diesen Wassertemperaturen bitte nicht.

Haben Sie schon einmal Eissegeln probiert und sich vom Wind über einen zugefrorenen See treiben lassen? Der rasante Spaß wird immer beliebter. An Eissegel-Schulen in Masuren lernen Sie es relativ schnell und können sich einen Eissegler ausleihen. Zum Beispiel in Olsztyn am Okullsee und in Mikołajki am Sniardwy–See. Wenn Sie nach den deutschen Namen suchen, geben Sie Allenstein, Nikolaiken und Spirdingsee ein. Bei lang anhaltendem Frost friert auch das Meerwasser in Danziger Bucht ein, dann wagen sich Segler auf die dicke Eisdecke der Ostsee.

Video: Zakopane in Polen entdecken

Gute Bedingungen für den Skiurlaub

Trotz dieser abwechslungsreichen Winterangebote sind Skifahren und Snowboarden die beliebtesten Wintersportarten der Urlauber in Polen. Wer keine eigenen Skier und Schlitten dabei hat, kann trotzdem Wintersport treiben. Denn in den Wintersportzentren stehen Wintersportgeräte wie Skier, Snowboards und Rodel zum Ausleihen bereit. Außerdem bieten die Skischulen Skikurse für Kinder und Erwachsene an. Je nach Vorkenntnissen können Sie dort Ski fahren lernen oder Ihre Fähigkeiten verbessern.

In den zahlreichen Skigebieten sind Abfahrtspisten aller Schwierigkeitsgrade präpariert, so kommen Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen zu ihrem Vergnügen. Skizwerge dürfen sich auf Kinderländer mit Zauberteppich und Karussell freuen, Ältere toben sich in Fun-Parks und Snow-Parks aus. In vielen Regionen verkehren Skibusse zwischen benachbarten Skigebieten und halten auch in der Nähe der Ferienhäuser. Kurz gesagt, polnische Skigebiete haben alles, was für einen Skiurlaub wichtig ist. Wobei die einzelnen Regionen unterschiedlich ausgestattet sind.

Die beliebtesten Skigebiete in Polen

Zweifellos gehört Zakopane zu den beliebtesten Zielen für Winterurlauber in Polen. Immerhin gilt der Ferienort am Fuße der Hohen Tatra als heimliche Winterhauptstadt des Landes. Als Austragungsort des Skisprungweltcups ist es über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Fünf Schneeberge grenzen direkt an das Stadtgebiet und sind mit rund fünfzig Skiliften erschlossen. 

In den schlesischen Beskiden empfiehlt sich das Wintersportzentrum Schirk mit schneesicheren Abfahrten. Wenn nicht genügend Schnee vom Himmel fällt, wird künstlich beschneit. Der Hausberg Szczyrk ist durch Lifte und Pisten mit weiteren Skigebieten verbunden, so kommen insgesamt 60 Kilometer variantenreiche Abfahrten zusammen. Flutlichtanlagen machen das Skifahren auch abends möglich. Wer lieber auf Langlaufskiern unterwegs ist, findet in den Tälern gut gespurte Langlaufloipen. Rund um den Kurort Wisła sind weitere ebenfalls Skigebiete und beleuchtete Loipen geöffnet.

Im Riesengebirge sind vor allem die beiden Skiorte Szklarska Poręba und Karpaz interessant, die unter den deutschen Namen Schreiberhau und Krummhübel bekannt sind. Diese Skigebiete entwickeln sich zu einem Hotspot für Snowboarder. Weitere Skigebiete befinden sich im unter anderem im Glatzer Schneegebirge und im Heiligkreuzgebirge, sowie in Sopot. Der Skihang in dem Ostseebad Zoppot ist zwar flacher als die Gebirgshänge, dafür können Sie während der Abfahrt aufs Meer schauen.

Ferienhausurlaub im Winter

Selbst der schönste Wintertag geht einmal zu Ende. Dann wartet ein gut beheiztes Ferienhaus mit dem gewählten Komfort auf Sie. In der Ferienhausküche bereiten Sie flink einen heißen Kakao zu, oder Tee, Kaffee, Glühwein was immer Sie mögen. Egal ob draußen ein nächtlicher Schneesturm tobt und bitterer Frost herrscht, Sie lassen den Urlaubstag im Quartier gemütlich ausklingen. Schlafen Sie aus, als Selbstversorger bestimmen Sie die Frühstückszeit. Falls Sie ein Kind im Mittagsschlaf-Alter haben, ist ein Ferienhaus in der Nähe der Skipisten und Rodelbahnen vorteilhaft.

Winterwetter kann auch ungemütlich und grau sein oder brauchen Sie einfach eine Pause von Schnee und Frost. Dann verbringen Sie den Wintertag doch in einem Thermalbad oder Spaßbad mit Saunalandschaft.      

Interessante Themen für Ihren nächsten Polen Urlaub:

Ferienhäuser mit Sauna

Für Ihren Traumurlaub in Polen stellen Sie sich ein Luxusferienhaus mit Sauna, Whirlpool und überdachtem Schwimmbad vor.

Ferienhäuser mit Sauna

Ferienhäuser mit Pool

In Polen sind Unterkünfte mit Innen- oder Außenpool erschwinglich und bieten Komfort. Zudem können Sie spannende Orte besuchen und Traumlandschaften genießen.

Ferienhäuser mit Pool

Familienurlaub in Polen

Sie möchten den Familienurlaub in Polen verbringen und suchen nach einem geeigneten Ferienhaus. Da haben Sie sich ein familienfreundliches Reiseland ausgesucht.

Familienurlaub in Polen