?>

​Ferienhausurlaub in der Lagune Stettiner Haff

Wie ein kleines Meer liegt das Stettiner Haff in der südlichen Ostseebucht und lädt zum Ferienhausurlaub ein. Die Inseln Usedom und Wolin schirmen es von der Pommerschen Bucht der Ostsee ab, drei Meeresarme halten die Verbindung. Vielleicht kennen Sie das innere Küstengewässer als Oderhaff, Pommersches Haff oder mit dem polnischen Namen Zalew Szczeciński.

Politisch ist die Lagune durch die deutsch-polnische Ländergrenze geteilt. Dabei gehört der größere Teil zu Polen: das Große Haff. Das Wasser ignoriert die Grenze sowieso, Reisende können es heutzutage schrankenlos überqueren.

Für Ihren Urlaub in dieser Region stehen Ferienwohnungen und Ferienhäuser unterschiedlicher Kategorien zur Auswahl. Mit einer Wassertiefe von etwa zehn Metern gewährleistet der, als Kaiserfahrt bekannte, Kanał Piastowski die Schifffahrt zwischen Oder und Meer. Er verbindet die Häfen von Świnoujście und Szczecin, deren deutsche Namen Swinemünde und Stettin lauten. Letztere liegt etwa 35 Kilometer südlich am Oderlauf.

Zu Wasser und auf der landschaftlich abwechslungsreichen Küstenzone verspricht das Stettiner Haff verschiedene Urlaubsfreuden. Als Angler dürfen Sie sich auf ein fischreiches Gewässer freuen, als Segler auf günstige Winde und eine (durchschnittlich) geringe Wassertiefe, als Vogelbeobachter bekommen Sie viel zu sehen. Darüber hinaus besticht die Lagune mit schönen Stränden und artenreicher Natur. Ein Ferienhaus ist der ideale Ausgangspunkt, um dieses Revier individuell zu erkunden.  

Übrigens im Naturschutzgebiet Czarnocin lebt eine Herde Wildpferde und in der nahe gelegenen Stadt Stepnica finden Sie eine Reihe schöner Ferienwohnungen und Häuser zur Miete. Weiter nördlich bieten Wolin (Wollin) und Lubin (Lebbin) attraktive Unterkünfte am Rande des Woliner Nationalparks.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Stettiner Haff buchen Sie hier: