×

Wandern in den Sudeten: Sommerliche Bergabenteuer in Polen

Die Sudeten sind ein Gebirgszug, der die Grenze zwischen Polen und Tschechien markiert und sich bis in den Südosten Deutschlands erstreckt. Die Berge sind ein beliebtes Ziel für Wanderer, die die Natur genießen und die kulturelle Vielfalt der Region entdecken wollen. 

Die Sudeten auf polnischer Seite

Die polnische Seite der Sudeten umfasst vor allem die West- und Mittelsudeten, die sich in mehrere Gebirgsgruppen unterteilen. Die bekannteste und höchste ist das Riesengebirge, aus dem die Schneekoppe mit 1.603 Metern als höchster Gipfel aufragt. Das Riesengebirge ist auch der Geburtsort der Legende von Rübezahl, einem Berggeist, der die Wanderer mal beschützt, mal neckt. Weitere Gebirgsgruppen sind das Isergebirge, das Eulengebirge, das Heuscheuergebirge und das Adlergebirge. Jede Gebirgsgruppe hat ihren eigenen Charakter, ihre eigenen Sehenswürdigkeiten und ihre eigenen Herausforderungen für Wanderer.

Gut markierte Wanderwege

Die Sudeten punkten mit einem gut ausgebauten Netz von Wanderwegen, die mit verschiedenen Farben markiert sind. Die rote Markierung steht für den Hauptwanderweg, der den gesamten Gebirgszug von West nach Ost durchquert. Er ist etwa 500 Kilometer lang und führt über die wichtigsten Gipfel und durch verschiedene Orte der Region. Die blaue, grüne und gelbe Markierung stehen für Nebenwanderwege, die kürzer sind und meist zu bestimmten Zielen führen. Schwarz markiert sind lokale Wanderwege, die oft als Rundwege gekennzeichnet sind und nur in einem bestimmten Gebiet gelten. Die Wanderwege in den Sudeten sind in der Regel gut beschildert und gepflegt. Es empfiehlt sich trotzdem, immer eine Wanderkarte oder ein GPS-Gerät mitzuführen, um auf unbekanntem Terrain nicht die Orientierung zu verlieren. 

Tageswanderungen und Trekking-Touren 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Wanderung in den Sudeten zu planen. Bei entsprechender Kondition bietet sich eine mehrtägige Trekking-Tour auf dem Hauptwanderweg an, auf der Sie in Berghütten oder in Pensionen übernachten. Auch das Isergebirge, das Riesengebirge und das Reichensteiner Gebirge bieten sich für eine mehrtägige Trekking-Tour an. Unterwegs genießen Sie den Blick auf schroffe Bergspitzen und grüne Täler. Alternativ unternehmen Sie eine Tageswanderung zu einem bestimmten Ziel. In Abhängigkeit vom Standort Ihres Ferienhauses in Polen bieten sich die Schneekoppe, die Elbquelle, der Riesenstein oder Schloss Chojnik als Wanderziele an. 

Video: In 48h über 40 km durchs Riesengebirge. Part 1 - Overnighter und Wandern bei 0° #hiking #poland/h3>

Themenwanderwege in den Sudeten

Neben den klassischen Wanderwegen erwarten Sie in den Sudeten auch eine Reihe von Themenwanderwegen. Sie können auf den Spuren des legendären Berggeistes wandeln, indem Sie dem Rübezahlweg von Hirschberg bis Schreiberhau folgen. Der barrierefreie Weg in Harrachov ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Er führt quer durch das Gebirgsstädtchen. Ein weiterer Themenwanderweg in den Sudeten ist der Reichensteinerweg. Er führt auf den höchsten Gipfel der Reichensteiner Berge und beginnt in Glatz. Der Riesensteinweg führt zu dem größten erratischen Block im Riesengebirge. Er beginnt in Krummhübel und endet in Brückenberg.

Was muss beim Wandern in den Sudeten beachtet werden? 

Wandern in den Sudeten ist eine gesunde Freizeitaktivität, aber es erfordert einige Vorbereitungen und Vorsicht unterwegs. Hier sind einige Tipps, was Sie beim Wandern in dem polnischen Gebirge beachten sollten:


  • Informieren Sie sich im Vorfeld über das Wetter, die Wegbedingungen und den Schwierigkeitsgrad der geplanten Route. Wählen Sie eine Route, die Ihrem Können und Ihrer Wandererfahrung entspricht. Vermeiden Sie es, bei schlechtem Wetter, im Dunkeln oder alleine zu wandern.


  • Packen Sie Ihren Rucksack mit allem, was Sie für die Wanderung benötigen, wie zum Beispiel ausreichend Wasser, Essen, Kleidung, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Set, Taschenlampe, Handy und Wanderkarte. Achten Sie darauf, dass Ihr Rucksack nicht zu schwer ist und gut sitzt.


  • Tragen Sie geeignete Kleidung und Schuhe, die Sie vor Kälte, Nässe, Hitze und Verletzungen schützen. Bewährt hat sich das Zwiebelprinzip, das heißt, tragen Sie mehrere Schichten Kleidungsstücke übereinander, die Sie je nach Temperatur an- oder ausziehen können. Entscheiden Sie sich für feste und bequeme Wanderschuhe, die Ihren Füßen Halt geben und Komfort bieten.


  • Halten Sie sich an die markierten Wanderwege und respektieren Sie die Natur und die Tiere. Lassen Sie keinen Müll zurück, entzünden Sie kein Feuer, pflücken Sie keine Pflanzen und füttern Sie keine Tiere. 


Mit der Beachtung dieser Tipps wird die Wanderung in den Sudeten zu einem wahren Naturgenuss. 

Ferienhaus in Polen: Ideale Unterkunft in einem Wanderurlaub

Wenn Sie einen Wanderurlaub in den Sudeten planen, ist ein Ferienhaus in Polen die ideale Unterkunft. Die Objekte bieten Ihnen mehr Platz, Privatsphäre und Komfort als ein Hotelzimmer oder eine Berghütte. Sie bereiten Ihr eigenes Essen zu, teilen sich Ihre Zeit selber ein und entspannen nach der Wanderung in einem wohnlichen Ambiente. Ein Ferienhaus ist auch eine erstklassige Wahl, wenn Sie mit Ihrer Familie oder einer Gruppe von Freunden reisen, da die Kosten geteilt werden und alle gemeinsam Spaß viel haben. 

Es gibt zahlreiche Ferienhäuser in den Sudeten, die Sie online buchen können. Sie können zwischen verschiedenen Größen, Ausstattungen und Lagen wählen, je nach Ihrem Geschmack und Budget. Sie sollten lediglich darauf achten, dass Sie ein Ferienhaus wählen, das gut erreichbar ist und in der Nähe von Wanderwegen liegt. Eine nützliche Entscheidungshilfe sind die Bewertungen anderer Gäste. Ein Ferienhaus in den Sudeten ist eine ideale Unterkunft in einem Wanderurlaub, wenn Sie Wert auf Unabhängigkeit, Gemütlichkeit und Abwechslung legen. 

Folgende Reportagen könnte Sie auch interessieren:

Wellness und Naturerlebnis in Polen

Wellness und Naturerlebnis in Polen

Polens Naturwunder

Polens Naturwunder

Breslau: Eine Stadt der Brücken, Zwerge und Kultur

Breslau: Eine Stadt der Brücken, Zwerge und Kultur

Danzig - Das Tor zur Welt

Danzig - Das Tor zur Welt

Ferienhaus-Polen

Ferienhaus-Polen

Ferienhäuser an den beliebtesten Orten in ganz Polen. Auf dem feinsandigen Usedom, in der reizvollen Pommerschen Bucht, der kilometerlangen Ostseeküste oder der malerischen Danziger Bucht. Wir bieten Ihnen ein exklusives Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in ganz Polen an.

Ferienhäuser in Polen