Beliebt Ausflugsziele in Polen

Beliebt Ausflugsziele in Polen

Die hohe Tatra

Die Tatra ist der höchste Teil der Karpaten und befindet sich zu einem Drittel auf polnischer Seite. Das Gebirge ist ganzjährig für den Tourismus geeignet. Der Sommer lädt u.a. zu umfangreichen Berg- und Klettertouren ein, wobei viele Touren eine gute körperliche Kondition voraussetzen. Naturliebhaber können u.a. im Tatr-Nationalpark  die Flora und Fauna entdecken, Höhlen können besichtigt werden.  Ferienhaus Der Winter ist für Skiläufer und Snowboarder ein wahres Paradies, besonders in der Gegend um Zakopane an der slowakischen Grenze. Hier finden viele internationale Wintersportevents statt (u.a. Skispringen, Langlauf). Ein weiterer Höhepunkt, besonders für Kulturliebhaber ist der Friedhof Na Peksów Brzyku in Zakopane, wo man alle Namen der polnischen Geschichte auf den Gräbern findet.

Die Beskiden

Diese Gebirgskette gehört zu den Karpaten und liegt an der südöstlichen Grenze Polens. Für Naturliebhaber und Wanderer ist dieses Gebirge ein beliebtes Feriengebiet. Man findet in den unberührbaren Urwäldern des Babiogórski Park Narodowy noch Bären, Wölfe und Luchse. Das Bergwandern ist hier nicht ganz schwer wie in der Tatra. Beskid Żywiecki mit der Babia Góra sind mit 1725 m die höchsten Erhebungen. Daneben gibt es gute Wintersportmöglichkeiten für Anfänger wie für Fortgeschrittene.

Masurische Seenplatte

Im Nordosten Polens in Ermland-Masuren im Nordosten Polens liegt die Masurische Seenplatte. Es gibt dort über 2.700 Seen, der Spirdingsee und der Mauersee sind die größten von Ihnen. Insgesamt hat die Seenplatte eine Größe von ca. 1700 km². Diese Naturlandschaft ist ein beliebtes Ziel von Touristen. Viele Aktivitäten werden dort angeboten: man kann dort z. B. Baden, an Bootstouren teilnehmen, wandern, angeln, Fahrradfahren und vieles mehr. Im Reservat um den Luknajno-See befindet sich auch die größte polnische Höckerschwankolonie. Campingmöglichkeiten sind vorhanden, ebenso eine vielzahl von Hotels und Restaurants.

 

Warschau

Warschau ist die Hauptstadt von Polen und hat ca. 1,7 Millionen Einwohner. Sie ist das politische, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes. Für Touristen hat die Stadt viel zu bieten, wie zum Beispiel im Stadtzentrum die Altstadt mit dem Marktplatz oder das Königsschloss mit seinen prachtvollen Sälen, die Neustadt, wo sich die schönsten Kirchen der Stadt befinden, der Kulturpalast das Wahrzeichen der Stadt mit Aussichtsplattform. Weitere Sehenswürdigkeiten:
Krakowskie Przedmiescie/ NowySwiat der Königsweg
Museen z. B. das Nationalmuseum, Warschauer Aufstand
Der Lazienki Park, ein Palast auf dem Wasser, Belvedere Palast
Parks wie der Sächsischer Garten
Die Einkaufszentren
Das Warschauer Ghetto – 1940 bis 1943
Wilanow- Königspalast und Park